maximale Höhe: 17m

kleiner, schön gelegener Steinbruch direkt bei Lindenberg.

TOPO (c)doc

3 Kommentare
Seit kurzem ist die Hütte im Bruch + Gelände um die Hütte seitens Gemeinde verpachtet worden. Klettern nach aktuellem Infostand weiter möglich, ich bitte aber alle Besucher des Bruchs Rücksicht auf die neuen Pächter zu nehmen. Ich werde versuchen alsbald einen Ortstermin mit den neuen Pächtern zu vereinbaren.
Lieblicher und sehr schön gelegener Klettergarten. Die Routen sind meist relativ kurz und im Vergleich zur Südpfalz sehr moderat bewertet (gut fürs Ego). Derzeit sind die Einstiege zu allen Routen freigeschnitten. Aufgrund des übersichtlichen Geländes und des ebenen Wandfußes sicher auch gut für Familien mit Kindern geeignet. Im linken Teil (alles links vom Lindenritter) durchwegs sehr guter Sandstein, rechts davon in manchen Routen etwas unabgeklettert.
Doc sei dank, gibt es einen hier ein Topo :-)

Kommentar hinzufügen

Von großem Parkplatz an der K16 auf ausgeschildertem Weg zur Kapelle. Weiter auf breitem Weg an Haus vorbei und danach linkshaltend zum Wandfuß

Steinbruch Lindenberg
...unterteilt sich in folgende Sektoren:
  linke Wand

linke Wand
  rechte Wand

rechte Wand