Nachrichten :
2020 MärzCorona Auswirkungen
2020 Märzjahrbuch vorab als eBook
2020 MärzAlle Hütten im Pfälzer Wald geschlossen
2020 MärzZur aktuellen Situation in der Pfalz
2020 MärzVeranstaltungen abgesagt
2020 MärzUpdate zur Sperrliste
2020 FebruarSachbeschädigung am Ruppertstein
2020 JanuarVorabinformation zu den Felssperrungen
März 2020
Corona Auswirkungen
Aus dem Frankenjuraerreicht uns die Nachricht, dass es dort bereits vereinzelt zu Sperrungen von Klettergebieten aufgrund der aktuellen Corona Situation gekommen ist, um die Rettungsdienste potentiell nicht weiter zu belasten. In der Sächsischen Schweiz werden Wanderparkplätze bereits grossflächig gesperrt.

Als Vorstand möchten wir aus diesem Anlass noch einmal auf unsere Empfehlung hinweisen, bitte bis auf Weiteres auf das Klettern in der Pfalz zu verzichten und insbesondere Ansammlungen am Fels zu vermeiden.

s.a. Verordnung RLP vom 23.3.2020 (insb. §4.1).

Danke für euer Verständnis.


siehe auch: [Corona]-[Sperrungen]-
März 2020
jahrbuch vorab als eBook

Jahrbuch 2020 vorab

Da wir Corona-bedingt die nächste Zeit eher daheim statt draußen verbringen, gibt es in diesem Jahr das PK-Jahrbuch ausnahmsweise vorab hier als EBook (im Browser direkt öffnen oder "rechte Maustaste" => "Speichern...").
Viel Spaß beim Lesen damit ihr euch die Zeit etwas vertreiben könnt. Die gedruckte Version bekommt ihr dann natürlich auch noch wie gewohnt, dauert aber noch ein paar Wochen.

siehe auch: [Verein]-[Jahrbuch]-
März 2020
Alle Hütten im Pfälzer Wald geschlossen

PK Hütten bleiben zu

Die Bärenbrunner Hütte der PK ist von der Anordnung der Landesregierung natürlich ebenfalls betroffen ("Für den Publikumsverkehr zu schließen sind: a. alle Gaststätten, alle Hütten im Pfälzerwald,..." s.a.Amtsblatt).
Der Hüttendienst ist bis auf weiteres ausgesetzt, Schlüssel werden nicht herausgegeben.
Ebenso hat natürlich die Annweiler Klettererhütte bereits geschlossen.

der Vorstand der PK



siehe auch: [Verein]-[allgemein]-
März 2020
Zur aktuellen Situation in der Pfalz

Aufruf an alle Kletterer

Die PK schliesst sich dem Aufruf des DAV an.
Menschenaufläufe sind -egal ob in der Stadt oder im Wald- aus Sicht des Vorstands aktuell keine gute Idee. Wenn ihr also an den Fels geht: Es gibt wirklich viele weniger gut besuchte Gipfel/Felsen zur Auswahl, die zu besuchen sich lohnt und denen etwas "Betrieb" gut täte, aber auch dort bitte besondere Vorsicht walten lassen! (Der Fels ist nach-wie-vor nur oberflächlich trocken)

=> Rudelklettern bitte unbedingt vermeiden!!!

Wir apellieren auch an alle kommerziellen Veranstalter aktuell von Kletterkursen in der Pfalz abzusehen! Danke!

der Vorstand der PK



siehe auch: [Verein]-[Veranstaltungen]-[allgemein]-
März 2020
Veranstaltungen abgesagt

Orientierungslauf abgesagt

=> Update: Der O-Lauf am 22.03.2020 kann aufgrund der aktuellen Corona Situation nicht stattfinden. Weitere Infos, insbesondere ein neuer Termin, werden demnächst bekanntgegeben.

=> Bitte auch beachten:

Klettertreff entfällt bis auf Weiteres

Der wöchentliche PK-Klettertreff (Donnerstag im Fitz oder nach Absprache am Fels), betreut durch unseren Jugendwart, entfällt bis auf weiteres ebenfalls.

siehe auch: [Verein]-[Veranstaltungen]-
März 2020
Update zur Sperrliste

Bundenthaler Turm gesperrt

Update zur Sperrliste 2020: Fladensteine - Bundenthaler- und Namenloser Turm wegen Uhu-Brut vorläufig gesperrt. Details in Abklärung. br]
der vize



siehe auch: [AKN]-[Sperrungen]-
Februar 2020
Sachbeschädigung am Ruppertstein

Vogelschutz-Absperrung beschädigt

Vom NABU ist uns heute morgen zugetragen worden, dass die von uns mit betreuten Sperranlage für den Ruppertstein von Unbekannten beschädigt worden ist.

Dabei müssen die Täter mit beträchtlichem Aufwand vorgegangen sein. Der Haltebolzen scheint mit einer Akkuflex abgetrennt worden zu sein, bevor die Gittertür nach hinten umgebogen wurde.

Der NABU hat bereits Anzeige gegen unbekannt gestellt, was wir vom Vorstand der PK nur unterstützen können. Aus unserere Sicht ist das Öffnen der Absperrung nicht zu rechtfertigen, da nur so der Gipfelbereich des Rupertsteins unzugänglich gemacht werden kann und somit die Vorraussetzungen für eine erfolgreiche Brut erhalten werden. Dieser Vandalismus gefährdet die seit Jahren erfolgreiche Arbeit des AK Klettern und Naturschutz, in dem wir, in Abstimmung mit den Behörden, mit den Vogelschutzverbänden kooperieren, um den Bestand geschützter Arten in der Pfalz zu erhalten.

Vielen Dank an Hans vom NABU für die Informationen. Nach Schätzung einer Fachfirma beträgt der entstandene Schaden etwa 550€.

der vize



siehe auch: [AKN]-[Sperrungen]-
Januar 2020
Vorabinformation zu den Felssperrungen

Da die Sperrsaison 2020 vor der Tür steht, die am 01.02. beginnt, hier vorab die vorläufige Sperrliste:

  • Asselstein
  • Bavariafels
  • Bruchweiler Geierstein
  • Buchholzfelsen
  • Buhlsteinpfeiler
  • Dingeltalturm
  • Durstigfelsen
  • Fischfelsen
  • Freischbachwand
  • Haselstein
  • Has (Münz)
  • Hortenkopfmassiv
  • Hülsenfelsen
  • Hundsfels
  • Kesselwand (west.)
  • Krähenstein
  • Krappenfels (Eußerthaler)
  • Kumbtfelsen
  • Lattenteichfelsen (westl.)
  • Lauterschwaner Rappenfels
  • Leberstein
  • Pferchfeldfelsen
  • Rappenwand
  • Retschelfelsen (Hauptgipfel)
  • Rödelstein
  • Rotzollwand
  • Rumbachplatte / Kastellfels
  • Ruppertstein
  • Schönauer Hirtsfels
  • Spangenburg
  • Steinbruch Lambrecht
  • Steinbruch Weidenthal
  • Steiner Nadel
Ab dem 01.02. findet Ihr die aktuelle Sperrliste hier bzw. die mobile Version

Euer Umweltreferent


siehe auch: [AKKN]-[Sperrungen]-